Die Idee des Festivals

4. Juli bis 24. August 2020

 

FreudeNOW ist ein Wortspiel, das sich einerseits mit dem genius loci des Festivals inmitten der Wiener Freudenau verbindet und andererseits das Bedürfnis des Menschen nach guter Unterhaltung, überraschenden Eindrücken und Live-Erlebnis in schöner Atmosphäre widerspiegelt. Von dieser Idee ausgehend bietet das Ambiente der historischen Galopprennbahn Freudenau mit seinen Baudenkmälern der Monarchie inmitten grüner Aulandschaft den perfekten Rahmen für das neue Klassik Open-Air-Festival und schlägt mit digital geschaffenen Bilderwelten die Brücke in die Gegenwart.

 

Die wichtigste Grundlage für das künstlerische Angebot stellen die Musiktradition, Internationalität der Künstlerinnen und Künstler und der hohe Qualitätsanspruch dar. Der Komponist Richard Wagner steht im Zentrum des Festivals und wird 2019 von Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Lehár, Giacomo Puccini, modernem Zirkus und Filmmusik flankiert. Wir sind überzeugt davon, dass dieser Mix quer durch die Musikgeschichte und quer durch unterschiedliche Kunstmedien bei gleichzeitigem Einsatz neuester digitaler bühnentechnischer Technologien neue Sichtweisen und einzigartige Erlebnisse für ein breites Publikum bietet.

 

In der einzigartigen 100 Hektar großen historischen Parkanlage liegt uns auch der Umweltschutz sehr am Herzen, und daher wollen wir die Festival-Gastronomie als eco-friendly Betrieb führen. All das macht einen Abend bei FreudeNOW zu einem unvergesslichen Moment, für den es gilt: FreudeNOW!