Die veranstalter von FreudeNOW

4. Juli bis 24. August 2020

 

Es ist nicht so lange her als Ernst Theis, Balázs Fellegi, Levente Hara und Tamás Fazekas ihre Köpfe für eine gemeinsame Idee zusammengesteckt haben. Drei von ihnen, zwei Opernsänger und ein Dirigent, kommen aus der Welt der Oper und der internationalen Produktionen klassischer Musik. Zu den ambitionierten Künstler-Träumen schloss sich der vierte Partner an, der „Macher” und „Theaterbauer”, der mit ähnlich großer Besessenheit wie seine Künstlerkollegen ständig auf der Suche nach neuen Technologien und spektakulären Erscheinungsformen ist, um das Publikum mit nie gesehenen visuellen und akustischen Erlebnissen zu verzaubern.

 

Zu dieser Wissens- und Erfahrungsquelle fehlte nur noch eines: das atemberaubende Ambiente der Galopprennbahn Freudenau, das ebenso in der Lage ist, Zuschauerinnen und Zuschauer in eine andere Welt zu versetzen, wie es die Musik von Richard Wagner, Giacomo Puccini oder Franz Lehár ist – die beiden letzteren haben tatsächlich einmal gemeinsam auf dieser Tribüne gesessen!

 

Wir, die Gründer des Festivals, glauben daran, dass unser gemeinsamer, österreichisch-ungarischer und gleichzeitig gesamteuropäischer Kulturschatz zur Freude von uns allen mit der digitalen und virtuellen Zukunft Hand in Hand gehen kann. Mit unserem Motto machen wir uns also auf diesen gemeinsamen Weg: FreudeNOW!