Der fliegende Holländer

Richard Wagner

 

ROMANTISCHE OPER IN DREI AUFZÜGEN; EIGENPRODUKTION

 

FreudeNOW wird dem Werk Richard Wagners als weltweit einziges Open Air Festival mit ausschließlich multimedialen, digitalen Präsentationsmitteln eine Bühne bieten und 2020 DER FLIEGENDE HOLLÄNDER zeigen. 1843 (kurz nach der Eröffnung der Galopprennbahn Freudenau) in Dresden uraufgeführt und durch eine eigene dramatische Schiffsreise Richard Wagners inspiriert, ist das Werk schon in seiner Entstehungsgeschichte sagenumwoben. Niemand weiß genau, wo bei dieser Oper die Grenze zwischen Sage oder Legende und den phantastischen Erzählungen vereinsamter, über die Ozeane treibender Seeleute zu ziehen ist. Durch seinen eigenen Hochmut verschuldet, ist DER FLIEGENDE HOLLÄNDER verdammt, ewig und unablässig über die Meere zu segeln. Alle sieben Jahre darf er an Land, und einzig die treue Liebe einer Frau kann ihn von seinem Fluch befreien. In Senta meint er nun, diese Frau gefunden zu haben. Doch statt der geplanten Hochzeit stürzt sich Senta für ihn ins Meer. Tragisch bringt dies die ersehnte Erlösung, und daraufhin versinkt auch das Schiff des FLIEGENDEN HOLLÄNDER in den Fluten.

 

FreudeNOW bietet eine neuartige, digitale Bühne, auf der DER FLIEGENDE HOLLÄNDER in eine ebenso neue und bisher nicht dagewesene Bilderwelt getaucht wird. Es ist Phantasy pur und Kunst pur und ein Muss für alle, die neue musikalische Sehgewohnheiten in der einzigartigen historischen Aulandschaft erkunden möchten.

Besetzung

REGIE

Renato Zanella

DIRIGENT
Ernst Theis

BESETZUNG

Wolfgang Bankl – Daland, ein norwegischer Seefahrer

Magdalena Anna Hofmann – Senta, seine Tochter 
Herbert Lippert – Erik, ein Jäger 
Katharina von Bülow – Mary, Sentas Amme 
Christian Franz – Steuermann Dalands 
Josef Wagner – Der Holländer

ORCHESTER

Orchester N.N.

CHOR
Chor des Festivals FreudeNOW (Mitglieder der Chöre der Wiener Staatsoper und der Wiener Volksoper)

Datum

2020
Juli 4.
Samstag
Premiere
21:00
2020
Juli 5.
Sonntag
21:00
2020
August 1.
Samstag
21:00